Heilung durch Körperpsychotherapie

Meine prozessorientierte Körpertherapie basiert auf dem Wissen um physiologische, neurologische und psychologische Zusammenhänge. Als qualifizierter Praktiker der Grinberg Methode® und des Pantarei Approach® bin ich geschult an der Verbindung von Wünschen und Gefühlen mit dem Körper zu arbeiten. In der Therapie lerne ich mit den Klient*innen wie sie an ihre Resourcen zur Bewältigung von Herausforderungen kommen.

 

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf dem engen Wechselspiel das zwischen Psyche und Körper besteht. 

Berührung auf körperlicher und seelischer Ebene aktiviert einen Zugang zu Entspannung, Heilung und Kraft.

 

Als Heilpraktiker für Psychotherapie bin ich qualifiziert Diagnosen im Bereich der psychischen Erkrankungen zu stellen und zu behandeln. Was über diesen Bereich hinausgeht oder bei Gefährdung werde ich eine Empfehlung aussprechen.

 

Muster erkennen

Wir alle entwickeln in unserem Leben individuelle Muster - in der Art, wie wir gehen, sprechen, denken und letztlich, wie wir mit Situationen in unserem Leben umgehen. Wenn Sie an eine Situation denken, die Sie stresst, vielleicht ärgerlich oder traurig macht, reagiert wahrscheinlich auch Ihr Körper. Spüren Sie, was mit Ihren Schultern passiert, in der Art und Weise wie Sie atmen, wie Sie Ihren Körper halten.

 

Diese wahrgenommenen Muster können gelöst und geändert werden. 

Mögliche Themen

  • Stress
  • Körperlicher oder emotionaler Schmerz
  • Bewegungseinschränkungen oder Verspannungen
  • Belastende körperliche Symptome
  • Stimmungsschwankungen oder Niedergeschlagenheit
  • Schlafstörungen oder Unruhe
  • Beziehungskrise oder Trennung
  • Trauer, Umgang mit Verlust
  • Bearbeitung eines Traumas
  • Sorgen, Angst, Panik
  • Nach einem Unfall
  • Vor oder nach einer OP

Mögliche Ziele

  • Kopf und Bauch zusammenbringen
  • Sich selbst körperlich und emotional spüren und das einordnen können
  • Bei sich sein
  • Weniger zu werten
  • Mit sich und der Umgebung in Kontakt sein
  • Präsent und authentisch sein
  • Körperempfindungen als wichtige Information für Überlegungen oder Entscheidungen nutzen – Bauchgefühl zu vertrauen
  • Mit unangenehmen Empfindungen lösend umgehen
  • Lebendiger fühlen