Wozu Schmerzen

Schmerz ist eine der stärksten Kräfte mit denen wir in unserem Leben umgehen müssen. Er beeinflusst unser Handeln, unserer Erfahrungen, unsere Stimmung, wie wir unser Leben wahrnehmen. Schmerz bringt uns in dem Moment des Erlebens, ins Jetzt, er erhöht unsere Aufmerksamkeit. Er lässt uns unsere Verletzlichkeit spüren und auch unsere Endlichkeit.

 

Schmerz zeigt uns wo wir, unser Körper, eine Veränderung braucht. Er zeigt uns wo eine Begrenzung ist, wo wir nicht weitergehen sollten, weil es dann gefährlich werden könnte, wir uns verletzen könnten.

 

Schmerz wird in unserer Gesellschaft oft mit einer (potentiellen) Schädigung von Strukturen erklärt. Mit einer mechanischen Ursache für diese Empfindung. Es kann aber auch schmerzhaft sein, wenn wir jemanden verlieren oder, wenn wir etwas nicht erreichen.