ganzheitliche Körperarbeit

Portrait, Frontalansicht, Steffen Arndt

Ich nutzte Berührung, Atmung, Bewegung und Instruktionen, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Meine Arbeit kombiniert die eigene Erfahrungen der Vergangenheit mit ihrer gegenwärtigen Situation und Wünsche für die Zukunft. Ein Ziel kann Gesundheit und persönliche Freiheit sein.

Atmung, Ruhe, Einfühlen, Kontakt, Berühren, Spüren, Brustkorb, Hände

Wir alle kreieren in unserem Leben individuelle Muster - in der Art, wie wir gehen, sprechen, denken und letztlich mit Situationen in unserem Leben umgehen. Dies kann in Momenten der Entwicklung ökonomisch und sinnvoll sein.


Wenn Sie an eine Situation denken die Sie stresst, vielleicht ärgerlich oder traurig macht, reagiert wahrscheinlich auch Ihr Körper. Spüren Sie, was mit den Schultern passiert, in der Art und Weise wie Sie atmen, wie Sie Ihren Körper halten. Vielleicht können Sie wahrnehmen, wie eine bestimmte Haltung oder Spannung entsteht. Im Alltag entsteht durch Wiederholung der gleichen Haltung oder Reaktion in einer bestimmten Situation immer wieder diese Spannung. Dadurch erschaffen wir selbst viele von unseren Einschränkungen oder verzögern das Lösen. Zum Beispiel wiederkehrende Kopfschmerzen, Schulterschmerzen, Gefühle der Angst oder andauernde Erschöpfung. Auf die gleiche Weise, wie wir diese Körperhaltungen erlernt haben, können wir auch lernen, sie zu beenden. Darauf konzentriert sich meine prozessorientierte Arbeit.

 

Ob Sie an körperlichen Einschränkungen leiden oder bestimmte Umstände in Ihrem Leben verändern möchten, ich biete eine Möglichkeit, durch den Körper Entspannung zu lernen und Kraft zu regenerieren.